Staatsoper.TV

Demnächst / upcoming

Loading the player...

Demnächst auf STAATSOPER.TV / Coming soon at STAATSOPER.TV



Le nozze di Figaro (28.10.2017)

Wolfgang Amadeus Mozart
Le nozze di Figaro
Sa, 28. Oktober 2017, 18.00 Uhr
Musikalische Leitung: Constantinos Carydis
Produktion: Christof Loy
Mit Christian Gerhaher, Federica Lombardi, Alex Esposito, Anne Sofie von Otter, Olga Kulchynska


Il trittico (23.12.2017)

Giacomo Puccini
Il trittico
Sa, 23. Dezember 2017, 19.00 Uhr
Musikalische Leitung: Kirill Petrenko
Produktion: Lotte de Beer
Mit Wolfgang Koch, Eva-Maria Westbroek, Yonghoon Lee, Pavol Breslik, Ermonela Jaho, Michaela Schuster, Ambrogio Maestri, Rosa Feola


Les Vêpres siciliennes (18.3.2018)

Giuseppe Verdi
Les Vêpres siciliennes
So, 18. März 2018, 18.00 Uhr
Musikalische Leitung: Omer Meir Wellber
Produktion: Antú Romero Nunes
Mit Carmen Giannattasio, Bryan Hymel, George Petean, Erwin Schrott


Aus einem Totenhaus (26.5.2018)

Leoš Janácek
Aus einem Totenhaus
Sa, 26. Mai 2018, 19.00 Uhr
Musikalische Leitung: Simone Young
Produktion: Frank Castorf
Mit Bo Skovhus, Peter Rose, Aleš Briscein, Charles Workman


Parsifal (8.7.2018)

Richard Wagner
Parsifal
So, 8. Juli 2018
Musikalische Leitung: Kirill Petrenko
Produktion: Pierre Audi
Mit Christian Gerhaher, Bálint Szabó, René Pape, Jonas Kaufmann, Wolfgang Koch, Nina Stemme



Weitere Termine werden noch bekannt gegeben.


Haben Sie Probleme mit der übertragung? Hier finden Sie Hilfe:
Technische Hilfe für Live-übertragungen

Bayerische Staatsoper

Bayerische Staatsoper

Max-Joseph-Platz 2

D-80539 München

Telefon: +49.(0)89.21 85 01

Telefax: +49.(0)89.21 85 11 33

E-Mail: 

Die Bayerische Staatsoper

Die Bayerische Staatsoper gehört weltweit zu den führenden Opernhäusern und blickt stolz auf eine über 350 Jahren währende Geschichte zurück. Mit rund 600.000 Gästen, die jährlich über 300 Veranstaltungen besuchen, trägt die Bayerische Staatsoper maßgeblich zum Ruf Münchens als einer der großen internationalen Kulturstädte bei.

Innerhalb einer Spielzeit werden über 30 Opern aus fünf Jahrhunderten sowie Ballette, Konzerte und Liederabende gegeben. Damit ist das Programm der Bayerischen Staatsoper eines der vielfältigsten der internationalen Opernhäuser. Mit 2.101 Plätzen ist das klassizistische Nationaltheater das größte Opernhaus Deutschlands und gilt als eines der schönsten Theater in Europa.